Werkzeugbauherstellung

Der Werkzeugbau befasst sich vor allem mit der Herstellung von Teilen und Formen für den Aluminiumsdruckguss und Plastikspritzguss, Herstellung von Druck-, Schnitt- und Lochstanzen. Die Herstellung verläuft überwiegend aufgrund von eingereichter Zeichen- und Datendokumentation des Kunden. Der Werkzeugbau ist jedoch auch fähig Herstellungsdokumentationen aus eigener Konstruktion sicherzustellen.

Im Werkzeugbau werden folgende Operationen angewendet:

  • Spanbearbeitung von schwer bearbeitbaren Materialien mit einer Härte bis 67 HRC
  • Technologie klassischer und CNC Bearbeitung
  • CNC Bearbeitung durch Erodierung auf Drahtschneider und Tiefenbohrer
  • Herstellung Grafit- und Kupferelektroden für die Aushebung
  • Zwischen- und Ausgangskontrolle an 3D touch Messpult
  • drahtlose Messung mit einem optischen Gertät
  • 3D Scannung inkl. Nachkonstruktion

Werkzeugbauherstellung