Historische Meilensteine

1948
Gründung des Stahlforschungsinstitutes
1972
Beginn der Herstellung von Schleudergussstücken
1985
Erste Installation des Stahlspiegelmessers vom flüssigen Stahl in der Kokille auf Brammen-Strangguss
1989
Beginn der kommerziellen Produktion von Spezialprofilen
1992
Privatisierung und Reorganisation des Forschungsinstituts in eine Aktiengesellschaft
1994
Gründung des Beschichtungszentrums (ursprüngliche Bezeichnung Metaltest)
2007
neuer Eigentümer – Třinecké železárny (Bestandteil Moravia Steel)
2012
Investitionen in neue CNC-Maschinen und Transformation der Division Maschinenfabrik zu Werkzeugbau
2013
Inbetriebnahme von 2 neuen PVD-Beschichtungsanlagen
2017
Modernisierung des Walzwerks von Spezialprofilen